St. Martin

A


uch in Hersdorf wird der Legende des hl. Martins Anerkennung gezollt, indem jährlich, durch die Freizeitmannschaft, ein Martinszug organisiert wird.

Martinsfeuer (Foto: Brunhilde Rings)Dabei zieht der Laternenumzug, angeführt von einem Martin, mit Pferd, unter musikalischer Begleitung eines, sich bemühenden Musikvereins, gefolgt von singenden Kinder, Eltern, Erwachsenen eine Runde durch das Dorf.

Am Ende verharren alle vor dem Anblick des Martinsfeuers, dass die ca. 10-13 jährigen Jungen des Ortes, in wochenlanger Kleinarbeit, zusammengetragen und errichtet haben.

Einen schönen, gemeinschaftlichen Abschluss findet der Martinszug dann im Gemeindehaus, wo sich bei Glühwein und Weckemännern die Chance zum Aufwärmen bietet.