Veranstaltungen Kulturwerk 2017

Einladung zu Veranstaltungen des Kulturwerkes 2017

Liebe Kreative und Kulturwerk-Freunde,

mit dem beiliegenden Flyer zu unseren diesjährigen Kulturwerk-Tagen möchte ich zugleich auch auf ein paar weitere Veranstaltungen und Neuigkeiten hinweisen. Hierzu siehe unsere homepage: www.kulturwerk-eifel.de

In Kürze, vom 02. – 05. Juni, bieten Rüdiger Steiner und Matthias Heidel ihren Steinbildhauer-Kurs „Ursprung und Begegnung mit Steinen“ zusammen mit einem Besuch im Steinbruch Ahrensberg.

Wegen Verlängerung der Ausstellung „INTAGLIO“ (bis 11. Juni) von der gleichnamigen Gruppe mit  12 Künstlern um Ursula Hülsewig und einem eigens dazu gefertigten Katalog freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Am 11. Juni um 16 Uhr bietet das Kulturwerk im Rahmen des www.sommerheckmeck.de eine Puppenspiel-Aufführung „Der Igel der keiner mehr sein wollte“ mit Peter Müller vom Theater „handgemenge“ im Festsaal Haus Michael ab 5 Jahre.

An den Kulturwerk-Tagen, 15.- 18 Juni, stehen neben den gewohnten Angeboten, wie Figuratives Malen, Steinbildhauen und Schreibwerkstatt, erneut der im Vorjahr erstmals durchgeführte Zirkus-Workshop und ein Theater-Schnupperkurs auf dem Programm. Dabei begleitet uns Jennifer Thelen mit „Zirkus-Workshop“ diesmal jedoch über den ganzen Workshop-Zeitraum. Beim Theater-Schnupperkurs mit Michael Schleimer sind mit viel Spielfreude einige wer-weis-wie lustig-dramatische Darstellungen zu proben ggf. in Kooperation mit Ina Froitzheim’s Schreibwerkstatt. Bei den Tongefäßen kann erstmals die Drehscheibe zum Einsatz kommen, die Michael Wihr dem Kulturwerk zur Verfügung stellt. Wie gewohnt bringt Rüdiger Houba Ideen und Material zur Figurativen Malerei sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene mit. Christiane Hamann vermittelt ihnen die Anfänge des Steinbildhauens. Sprechen Sie uns an! Weitere Informationen         siehe Anlage!

Nicht auf dem Flyer angeboten ist der bereits ausgebuchte Kurs von Heinz Kassel der ebenfalls wie gewohnt in Weißenseifen stattfindet.

Ab dem 23. Juni entstehen „Hände in Holz“ bei Laura Danzi in der Schreinerei in Watzerath. Die Teilnehmerzahl ist aber auf 8 begrenzt. Hierzu Fragen bitte an 06594 – 883.         siehe Anlage!

Vom 25. Juni bis 16. Juli (Symposionsbeginn) zeigt die Galerie am Pi eine Doppelausstellung mit Albrecht Klauer-Simonis und Joachim Klauer "INS PI RATIO" oder  'Worte wissen weniger' mit vorwiegend Malereien und Zeichnungen beider Künstler!

Am Wochenende 30. Juni bis 02. Juli wird Ronald Pottkämper wieder in den Schamanismus einführen. Dazu gibt es ein Info-Abend am Freitag, 30. Juni um 19 Uhr.

Unsere jährliche Kinderfreizeit, 10.- 13. Juli, steht ebenfalls im Rahmen des Sommerheckmeck unter dem Motto Helden. Bei „Am Anfang war das Feuer“ wird auch Prometheus nicht vergessen!

Die seit 1949 in Weißenseifen in der Eifel bestehende Künstlersiedlung verbindet Atelierhäuser mit bildender Kunst. Ein Heim für seelenpflegebedürftige Menschen sowie symposionale
Begegnungen zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten belebt jährlich den Wald-Weiler zwischen Mürlenbach und Schönecken. Von Mai bis Oktober kann sonntags in dem
dazugehörenden Waldcafé Rast gemacht werden.

Walburga Poeplau, Maternusstr. 24, 50996 Köln; 1949 in Oldenburg/Holstein geboren, entdeckt auf dem Umweg über die Fotografie von Abbruchhäusern und Graffitis (1984-88), ihre Leidenschaft für die künstlerische Gestaltung von Fundsachen und Schwemmgut. Inspiriert durch Rainer Herbsts Materialbilder wird ihre Sammelleidenschaft für Verlorenes und Liegengelassenes angeregt und führt ab 1991 zu eigenen Arbeiten mit Fundsachen. Zunächst auf Wellpappe und Hartfaser, Später folgen Holzobjekte und Assemblagen auf Blechabdeckungen. Seit 2000 stellt sie regelmäßig aus. 2007 findet eine neue Verbindung von objects trouvés mit Fotografie statt und mündet seit 2015 in ein erstes Buch aus eigenen Fotos mit Texten.

Hiermit laden wir Sie/Euch herzlich ein, die Ausstellung zur

Eröffnung: Sonntag, 17. Sept. 2017 um 15 Uhr
Finissage: Sonntag, 15. Okt. 2017, 16 - 18 Uhr,

verbunden mit einem Besuch des Skulpturengartens und der Künstlersiedlung Weißenseifen, in der Galerie am Pi.
Begrüßung: Christiane Hamann

Wir freuen uns über Ihre Wahl, an der einen und/ oder anderen Veranstaltung teilzunehmen !

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer-Kulturwerk2017-1sw.jpg)Flyer Kulturwerk 2017 -1[Flyer Kulturwerk 2017 -1]652 KB
Diese Datei herunterladen (Flyer-Kulturwerk2017-2sw.jpg)Flyer Kulturwerk 2017 -2[Flyer Kulturwerk 2017 -2]750 KB
Diese Datei herunterladen (Holzbildhauen mit Laura Danzi 17.pdf)Holzbildhauen mit Laura Danzi[Holzbildhauen mit Laura Danzi]80 KB
Diese Datei herunterladen (SW-Einladung-INS-PI-RATIO.pdf)SW-Einladung-INS-PI-RATIO.pdf[Ins Pi Ratio]3243 KB
Diese Datei herunterladen (WPoeplauEinlad.pdf)WPoeplauEinlad.pdf[Sedimente Poesie]306 KB